BAYERISCHE WOCHEN BEI FANTASTICO IN BULGARIEN

Eine junge Dame steht vor eine Kühltheke.

Die Durchführung sogenannter „Bayerischer Wochen“ im Ausland sind ein hervorragendes Instrument, um die Marktposition bayerischer Lieferanten bei den Handelsketten zu festigen.

Multitalent Streuobstwiese

Insektenheimat, alte Obstsorten und ein lieblicher Anblick – Bayerns Streuobstwiesen sorgen für Lebens(mittel)qualität. Ein Grund Sie zu schützen. 

Mediakooperationen 2021

Mehrere Zeitschriften liegen nebeneinander.

Die alp Bayern kooperiert auch 2021 mit führenden deutschsprachigen Fach- und Publikumsmedien und setzt dabei den Fokus auf das Genussland Bayern. Als enger Partner der alp Bayern haben auch Sie aktuelle Trends und wissenswerte Geschichten über Ihr Produkt zu berichten! Beteiligen Sie sich mit Ihren Themen, Ihrem Bildmaterial und …

Exportdaten 2020

World map

Die Corona-Pandemie wirkte sich auch auf die bayerischen Exporte aus. Bayerische Lebensmittel waren hier zwar weniger betroffen als andere Branchen, allerdings sank der Ausfuhrwert auch in der Ernährungsbranche um 4,1 % auf 9,31 Mrd. Euro. Dies entspricht dem Stand von 2018. Das wichtigste Ausfuhrland war – mit schwindendem Vorsprung – Italien mit 1,4 Mrd. Euro.

Heimat Lieblinge

Über 20 regionale Initiativen bieten jeweils eine besondere Auswahl ihrer hochwertigen, traditionell und handwerklich produzierten Lebensmittel. Für ein heimatnahes und geschmackvolles Geschenk für Familie, Freunde oder GeschäftspartnerInnen und MitarbeiterInnen, sind die Bayerischen HEIMAT LIEBLINGE genau das richtige: Von handgemachten Nudeln und saisonalem Obst …

Kampagne „Volksfest dahoam“

Staatsministerin Michaela Kaniber mit Königinnen auf der Theresienwiese in München.

Aufgrund der Corona-Situation kann das Oktoberfest 2020 – wie auch zahlreiche andere Volksfeste in Bayern – nicht stattfinden. Dies hat gravierende ökonomische Folgen für lokale Erzeuger, Hersteller von Lebensmitteln und Getränken sowie für die Gastronomie. Außerdem handelt es sich bei den Volksfesten um emotional geladene Feste, auf die sich eine breite Bevölkerungsgruppe gefreut hatte.
Gemeinsam mit der Gastronomie, den Verbänden der bayerischen …

Plattform RegioVerpflegung

Lebensmittel aus der Region, sind wichtiger denn je nicht nur im eigenen Haushalt sondern auch in der Gemeinschaftsverpflegung. Unter www.regio-verpflegung.bayern können sich künftig die Verantwortlichen der bayerischen Großküchen mit Erzeugern, Verarbeitern und Händlern vernetzen. Küchenchefs verschiedenster Einrichtungen …

Solidaritätskampagne „Hand in Hand – Gerade jetzt!“

Zwei Hände halten ein Herz aus Teig.

Regionalität hat gerade in Zeiten der Corona-Krise noch mehr an Bedeutung und Gewicht gewonnen. Um die Solidarität mit unseren Landwirten zu demonstrieren und die aktuelle Sensibilisierung der Bevölkerung für Regionalität zu nutzen, wurde kurzfristig eine gemeinsame Werbekampagne für unsere staatlichen Qualitäts- und Herkunftssysteme „Geprüfte Qualität – Bayern“ … 

Exportgeschäft in Zeiten von Corona

Aktuelles Exportgeschäft

Exportgeschäft in Zeiten von Corona Aktuelle Informationen zum Exportgeschäft in Zeiten von Corona auf dem Aussenwirtschaftsportal www.weltweit-erfolgreich.bayern

Interreg Alpenraumprogramm

Um zum Thema „Streuobst“ auch auf europäischer Ebene Akzente zu setzen, beteiligt sich die alp Bayern erstmalig an einem EU-Projekt im Rahmen des Interreg Alpenraumprogrammes. Das Interreg-Programm ist Teil europäischer Struktur und Investitionspolitik (EFRE) zur Unterstützung grenzüberschreitender Kooperationen. Der Projekttitel lautet “Linking Urban and Inner-Alpine Green Infrastructure – Multifunctional Ecosystems and their Services for more …