Leichte Sprache

Hilfe für diese Seiten

Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen.
Leichte Sprache ist besonders wichtig für
• Menschen mit Lernschwierigkeiten,
• Menschen aus anderen Ländern und
• ältere Menschen.

Nur wer versteht, kann mitbestimmen.
Hier erklären wir, wie Sie auf unseren Internet-Seiten zurechtkommen.
Denn: alle Menschen sollen unsere Informationen lesen und verstehen können.


So finden Sie Informationen 


alp Bayern LogoAuf der Startseite finden Sie immer die neuesten Nachrichten sowie eine Termin·übersicht.

 

Das Bild oben links ist das Logo von Alp Bayern.
Wenn Sie darauf klicken, kommen Sie immer auf die Startseite zurück.

 

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirschaft und Forsten LogoDas Bild ganz oben rechts ist
das Logo vom Ministerium.
Wenn Sie darauf klicken, kommen
Sie immer auf die Startseite des
Bayerischen Staatsministeriums.

Suche

 

Sie können auch ein Wort suchen.
Ganz oben rechts gibt es eine Lupe.

 

SuchfeldKlicken Sie auf die Lupe und ein Such-Feld erscheint.
Dort können Sie ein Wort eintragen.
Dann sehen Sie eine Liste mit Informationen
für das Wort, das Sie suchen.

 

Newsletter bestellen ButtonBeim runterscrollen erscheint das Bild
rechts für die Newsletter Bestellung.
Wenn Sie darauf klicken, kommen Sie immer
auf die Newsletter Seite mit einem
Einleitungstext und Anmeldeformular.

 

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit ButtonDas Bild unten rechts ist das Barrierefreiheit Logo. Wenn Sie darauf klicken,
erscheinen alle Optionen für die Barrierefreiheit.

  1. Einstellungen Sprache und Navigation
  • Bildschirmleser
  • Keyboard-Navigation
  • Smart-Navigation
  • Blinks-Blocking
  • Textleser
  • Sprachbefehle
  1. Farbeinstellungen
  • Benutzerdefinierte Farbe
  • Helle Kontraststärke
  • Dunkle Kontraststärke
  • Monochrom
  1. Inhaltseinstellungen
  • Schrifteinstellungen: Schriftgröße / Zeilenabstand / Wortsabstand
  • Cursor: Weiß / Schwarz
  • Lupe
  • Lesbare Schriftart
  • Bildbeschreibungen
  • Links hervorheben
  • Überschriften
  • Lesehilfe-Modus
  • Text-Vergrößerungsglas
  • Wörterbuch Virtuelle Tastatur
  1. Weitere Optionen
  • Deaktivieren
  • Zugänglichkeitserklärung
  • Feedback schicken

 

MauszeigerSie können auch weitere Seiten öffnen. Wird aus dem Mauszeiger

 

Handzeigereine Hand, können Sie mit einem Klick eine neue Seite öffnen.

 

So können Sie den Text besser lesen
Computertasten Strg und Plus Wenn Sie diese Tasten auf der Tastatur gleichzeitig drücken, wird die Schrift größer.
Das können Sie auch wiederholen. Die Schrift wird immer größer.

 

Computertasten Strg und MinusWenn Sie diese Tasten auf der Tastatur gleichzeitig drücken, wird die Schrift kleiner.
Das können Sie auch wiederholen. Die Schrift wird immer kleiner.

 

So kommen Sie zu den Internet-Seiten in Leichter Sprache
Die Startseite zur leichten Sprache finden Sie ganz unten auf jeder Seite.

Auch das finden Sie auf unseren Seiten
Ganz unten auf der Seite stehen auf grauem Hintergrund mehrere Wörter in zwei Spalten.
Diese Wörter können Sie anklicken:
Erste Spalte

  • Home
  • Über uns
  • Regional-Marketing
  • Export-Marketing
  • Messen
  • Werbemittel

Zweite Spalte

  • Kontakt
  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Urheberrechte
  • Sitemap
  • Links
  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube

 

Erste Spalte
Home
Klicken Sie auf Home.
Dann kommen Sie auf die Startseite.

Über uns
Klicken Sie auf Über uns.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einem Einleitungstext
und drei Unterkategorien.

  • alp Team
  • Beirat der alp Bayern
  • Partner

Regional-Marketing
Klicken Sie auf Regional-Marketing.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einem Einleitungstext
und zwei Unterkategorien.

  • Programme
  • Aktionen / Termine

Export-Marketing
Klicken Sie auf Export-Marketing.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einem Einleitungstext
und die Aktuellen Termine.

Messen
Klicken Sie auf Messen.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einem Einleitungstext, eine Übersicht der aktuellen Messetermine und drei Unterkategorien.

  • Fachmessen
  • Verbrauchermessen
  • Teilnahme & Förderung

Werbemittel
Klicken Sie auf Werbemittel.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einem Einleitungstext und alle Werbemittel.

 

Zweite Spalte

Kontakt
Klicken Sie auf Kontakt.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit unserer Adresse, Telefon- und Fax-Nummer,
E-Mailadresse, Website und einem Kontaktformular.
In dem Kontaktformular können Sie uns eine Frage stellen.
Wir antworten Ihnen mit einer E-Mail.

Impressum
Klicken Sie auf Impressum.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite.
Im Impressum finden Sie

  • unsere Adresse
  • unsere Telefon-Nummer
  • unsere E-Mail-Adresse
  • die Personen, die für die Internet-Seiten verantwortlich sind.

Datenschutzerklärung
Klicken Sie auf Datenschutzerklärung.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite.
Im Datenschutzerklärung finden Sie

  • Datenschutz auf einen Blick
  • Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Urheberrechte
Klicken Sie auf Urheberrechte.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite.
Bei Urheberrechten finden Sie

  • Nutzungsbedingungen
  • Bildnachweis

Sitemap
Klicken Sie auf Sitemap.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite.
Hier wird die vollständige Seitenstruktur der Webseite angezeigt.

Links
Klicken Sie auf Links.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit den Verweisen zu den Links der Webseite.

Facebook
Klicken Sie auf Facebook.
Dann kommen Sie auf die Facebook Seite Land.Schafft.Bayern

Instagram
Klicken Sie auf Instagram.
Dann kommen Sie auf die Instagram Seite Land.Schafft.Bayern.

YouTube
Klicken Sie auf YouTube
Dann kommen Sie auf den YouTube Kanal von Land.Schafft.Bayern.


alp Bayern steht für:
Agentur für Lebens·mittel – Produkte aus Bayern

Was ist die Marke Bayern?
Menschen haben eine bestimmte Vorstellung von Bayern.

Zum Beispiel:

  • In Bayern kann man gut Urlaub machen.
  • Firmen in Bayern stellen gute Autos her.
  • In Bayern gibt es gutes Essen. Und gute Getränke.
  • Bayern ist sympathisch.

Das bedeutet:
Bayern ist nett.

Das alles gehört zur Marke Bayern.
Mit der Marke Bayern lassen sich Produkte gut verkaufen.

Der Käufer weiß:
Das sind gute Produkte.

Das Bayerische Staats·ministerium für Ernährung, Land·wirtschaft und Forsten möchte:
Viele Käufer sollen Lebens·mittel aus Bayern kaufen.
Dafür ist die Marke Bayern wichtig.
Deshalb gibt es in unserem Staats·ministerium die alp.
Die alp gibt es seit 2011.

Das sind die Ziele von der alp:

  • Wir wollen die Marke Bayern für Lebens·mittel entwickeln.
    Und wir wollen die Marke Bayern für Agrar·produkte entwickeln.
    Agrar·produkte sind Produkte aus der Land·wirtschaft.
    Sieht ein Käufer ein Lebens·mittel aus Bayern?
    Dann soll der Käufer denken:
    Das ist ein gutes Lebens·mittel.
  • Die Hersteller von diesen Lebens·mitteln sollen wissen:
    Unsere Lebens·mittel sind gute Lebens·mittel.
    Und die Käufer von diesen Lebens·mitteln sollen das auch wissen.
  • Diese Lebens·mittel sind wertvoll.
    Das sollen die Menschen wissen.
    Und diese Lebens·mittel sollen noch mehr Wert bekommen.
    Denn diese Lebens·mittel sind etwas Besonderes.
  • Menschen in ganz Deutschland sollen diese Lebens·mittel kaufen.
    Und auch Menschen im Ausland sollen diese Lebens·mittel kaufen.

Das sind die Aufgaben von der alp:
Durch die alp sollen mehr Menschen bayerische Lebens·mittel kaufen.
Dafür arbeitet die alp in Deutschland.
Und auch im Ausland.
Die alp hilft bayerischen Firmen.
Diese Firmen stellen bayerische Lebens·mittel her.
So hilft die alp diesen Firmen:

  • Die alp organisiert Stände auf Messen.
    Eine Messe ist ein Treffen von vielen Firmen.
    Diese Firmen haben alle etwas gemeinsam.
    Zum Beispiel:
    Diese Firmen stellen Lebens·mittel her.
    Auf der Messe tauschen diese Firmen Informationen aus.
    Und diese Firmen stellen Käufern ihre Lebens·mittel vor.

Die alp organisiert einen Stand auf einer Messe.
Diese Messe kann in Deutschland sein.
Oder im Ausland.
An diesem Stand stellen sich mehrere Firmen aus Bayern vor.

  • Die alp organisiert Aktionen in Deutschland.
    Und im Ausland.

Die Aktionen haben diese Ziele:

  • Mehr Menschen sollen bayerische Lebensmittel kennenlernen.
  • Mehr Menschen sollen bayerische Lebensmittel kaufen.

So eine Aktion ist zum Beispiel:
Bayern-Wochen im Ausland.
Zum Beispiel:
in Italien verkaufen Super·märkte bayerische Lebens·mittel.
So lernen die Italiener bayerische Lebens·mittel kennen.

  • Die alp lädt Menschen aus dem Ausland ein.

Zum Beispiel:
Diese Menschen verkaufen Lebens·mittel in ihrem Land.
Diese Menschen sollen bayerische Lebens·mittel kennenlernen.
Dann verkaufen diese Menschen vielleicht bayerische Lebens·mittel in ihrem Land.
Und die Menschen im Ausland lernen bayerische  Lebens·mittel kennen.

  • Die alp stellt bayerische Lebens·mittel vor.
    Zum Beispiel:
  • auf Veranstaltungen
  • auf Ausstellungen
  • Die alp organisiert Reisen ins Ausland.

Im Ausland sollen die Läden mehr bayerische Lebens·mittel verkaufen.
Deshalb sollen Verkäufer von bayerischen Lebens·mitteln diese Länder kennenlernen.

  • Die alp informiert die Menschen über bayerische Lebens·mittel.
    Und die alp macht Werbung für bayerische Lebens·mittel.

 

 


 

Unser Anliegen
Wir hoffen:
Wir haben alp Bayern und die Internet-Seite gut erklärt.
Wir wünschen uns:
Sie sollen sich auf unserer Internet-Seite gut zurechtfinden.