Bayerisches Bio-Siegel meets BR-Radltour

Im Rahmen der 29. BR-Radltour, die vom 28. Juli bis 3. August 2018 stattfindet, legen wieder rund 1.100 Radler in sechs Etappen eine gut 500 km lange Strecke zurück. Abends nutzen die teilnehmenden Radler als auch zehntausend Menschen aus der Region die Gelegenheit, das abwechslungsreiche Bühnen- und Aktionsprogramm zu besuchen.

Bayerisches Bio-Siegel meets BR-Radltour

Bayerisches Bio-Siegel meets BR-Radltour


28.07.-03.08.2018 | Bayernweit

Gestartet wird mit einem Open Air-Konzert am Samstag, den 28. Juli, in Mühldorf am Inn. Weitere Tagesziele und Ausrichtungsorte der Open Air-Konzerte sind Landshut (Ankunft 29. Juli), Bad Gögging (30. Juli), Berching (31. Juli), Baiersdorf (1. August), Kitzingen (2. August) sowie der Zielort Marktheidenfeld (3. August).

Die alp Bayern beteiligt sich auch dieses Jahr wieder an jedem Veranstaltungsort mit einem Aktionsstand zum Thema "Bio aus Bayern". Zusammen mit einer bayernweiten Werbeaktion, soll so der Bekanntheitsgrad des Bayerischen Bio-Siegels erhöht werden. Mit vor Ort werden auch Landwirte und Verarbeiter aus der Region sein, die die Möglichkeit haben, ihren Hof sowie deren Bio-Produkte vorzustellen.

Denise Ludwig

Ansprechpartner:

Denise Ludwig


+49 89 2182 - 2316

Denise.Ludwig@alp.bayern.de