China

Virtuelle Unternehmerreise mit Zielmarktanalyse und B2B-Gesprächen

20.-22. September 2022

Projektbeschreibung

Das Projekt bietet eine gut strukturierte Mischung aus eine Zielmarktanalyse, eine virtuelle Fachvortragsveranstaltung und Online-Matchmaking / individuellen Geschäftsgesprächen zwischen chinesischen Einkäufern und Importeuren und bayerischen Herstellern durch Videokonferenzen. Es zielt auf die umfassende Information der teilnehmenden Unternehmen sowie dem Aufbau konkreter Geschäftspartnerschaften zwischen den bayerischen und chinesischen Unternehmen dieser Branche (inkl. E-Commerce-Handel). Ausführliche Informationen zum geplanten Projekt finden Sie im Informationsflyer.

 

Aktuelle Marktsituation

Schon jetzt gilt China international als einer der größten und wachstumsstärksten Absatzmärkte für die Ernährungsindustrie. Das steigende verfügbare Einkommen wirkt sich positiv auf die Konsumausgaben der chinesischen Haushalte aus. Gleichzeitig wachsen die Lebensstandards und Ansprüche und erhöhen somit stetig die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. Lebensmittel „Made in Germany“ gelten als qualitativ hochwertig, streng kontrolliert und sicher. Somit bestehen gute Chancen für bayerische Lebensmittelhersteller und Exporteure.

 

Kosten

Die Beteiligung der bayerischen Hersteller an den Gesamtkosten beträgt 600 Euro pro Unternehmen (zzgl. MwSt.). Außerdem trägt der Teilnehmer eventuelle Kosten für den Transport und die Einfuhr von Musterware.

 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis 31. Juli 2022. Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular direkt an die AHK Shanghai.

 

Hinweise zum Projektablauf

20. Sept.:
Virtuelle Eröffnungs- und Fachvortragsveranstaltung zum chinesischen Markt und Import von Lebensmitteln etc.

21. Sept.:
Online-Matchmaking / individuelle Geschäftsgespräche

22. Sept.:
Online-Matchmaking / individuelle Geschäftsgespräche

 

Mindestbeteiligung

6 bayerische Unternehmen (max. 10 Unternehmen)

 

Marcus Wassmuth

GIC (AHK) Shanghai
Marcus Wassmuth / Ying Li
Tel +86 21 3858 5020
wassmuth.marcus@china.ahk.de
li.ying@china.ahk.de

alp Bayern
Claudia Gräber
Tel. 089 2182-2315
Claudia.Graeber@alp.bayern.de