Kroatien

Virtuelle Unternehmerreise mit B2B-Matchmaking, HRV

29. Juni 2021

Projektbeschreibung

Ziel der Maßnahme ist die Geschäftsanbahnung zwischen bayerischen Herstellern und kroatischen Vertriebspartnern aus der Ernährungsbranche (LEH, Fachhandel, HoReCa).

Die Matchings mit den kroatischen Gesprächspartnern erfolgen anhand der vorab abgefragten Bedürfnisse bzgl. des gesuchten Vertriebskanals.

Die bayerischen Teilnehmer erhalten Unternehmen erhalten etwa zwei Wochen vor dem Termin ihre individuelle Agenda mit den Kurzprofilen und Kontaktdaten der kroatischen Gesprächspartner. Die Online-Termine werden von der AHK Kroatien organisiert. Verhandlungssprachen sind Englisch oder Deutsch.

 

Aktuelle Marktsituation

Bayerische Lebensmittel sind in Kroatien gefragt. 2019 betrug der Umsatz im Außenhandel mit Kroatien mit rund 90 Millionen Euro fast 9% mehr als im Jahr zuvor. Die wichtigsten Importwaren aus Bayern sind nach wie vor Käse (27,5 Mio. Euro), Backwaren (9,8 Mio. Euro) und Milch / Milcherzeugnisse (9,0 Mio. Euro). Zusätzliche Marktchancen bieten die steigenden Ansprüche an die Qualität und die wachsende Kaufkraft der kroatischen Konsumenten, aber auch die Marktdominanz deutsche Handelsketten (Kaufland, Lidl, Metro).

 

Kosten

Die Beteiligung der bayerischen Hersteller an den Gesamtkosten beträgt 600 Euro pro Unternehmen (zzgl. MwSt.).

 

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis 30. April 2021

 

Hinweise zum Projektablauf

Mai:
Kontaktaufnahme mit den bayerischen Herstellern durch die AHK, Abfrage der gewünschten Vertriebskanäle, Erstellung von Steckbriefen auf Kroatisch;

Mai/Juni:
Kontaktaufnahme mit potenziellen kroatischen Handelspartnern und individuelle Terminvereinbarungen

Juni:
Übermittlung der Terminagenda mit Kurzprofilen der kroatischen Gesprächspartner an die bayerischen Teilnehmer

 

Mindestbeteiligung

6 bayerische Unternehmen

Verbindliche Anmeldung

16,
kroatien,
432
virtuelle-unternehmerreise-mit-b2b-matchmaking-3

Klaudia Oršanić-Furlan

DKIHK Service GmbH
Klaudia Oršanić-Furlan
Tel.: +385 1 6311 612
klaudia.orsanic-furlan@ahk.hr

alp Bayern
Gundula Dietrich
Tel. 089 2182-2359
Gundula.Dietrich@alp.bayern.de