Österreich

TASTERY Verkostungslokal & TASTERY @ MERKUR

ganzjährig

Projektbeschreibung

Die TASTERY ist ein Verkostungslokal im Zentrum von Wien, in dem Produzenten die Möglichkeit haben ihre Produkte von interessierten Endkonsumenten und Handelsunternehmen verkosten zu lassen und sich einer unmittelbaren Bewertung mittels Abstimmung zu stellen. In einer weiteren In-Store Filiale in einem MERKUR Markt in Wien werden die Produkte auch von REWE Einkäufern beobachtet und für etwaige Listungen bewertet. Das verkostete Produkt kann mit sieben weiteren Produkten in den Verkostungslokalen direkt gekauft werden. Die Verkostungsstände können für zwei Monate oder länger gebucht werden. Die Stände werden jeweils auf Hersteller und Sortiment gebrandet und zusätzlich über einen Online-Shop vertrieben. Eine Präsenz des Herstellers in den Filialen ist nicht erforderlich.

 

Aktuelle Marktsituation

Die drei marktführenden Handelsunternehmen vereinen rund 85% Marktanteil auf sich. Kleinere Händler sind meist nur regional präsent, was den Aufbau einer flächendeckenden Listung schwierig gestaltet. Wichtig ist es daher mit dem Feedback von österreichischen Konsumenten im Handel argumentieren zu können und mit alternativen Vertriebswegen den österreichischen Markt zu bearbeiten.

 

Kosten

Die alp Bayern übernimmt die Kosten für die Organisation. Die Teilnehmer tragen die Kosten für die Standmiete ab 250,00 Euro pro Monat (zzgl. MwSt.) und eventuelle Kosten für Transport und Einfuhr. 50 % der Verkaufserlöse gehen an den Hersteller.

 

Anmeldung / Hinweise zum Projektablauf

Interessierte Unternehmen können sich laufend für einen Verkostungsstand anmelden. Die Zuteilung erfolgt nach Verfügbarkeit und unter Vermeidung von Produktdopplungen.

 

Mindestbeteiligung

Die Beteiligung ist für max. drei Unternehmen pro Monat möglich.

 

Unverbindliche Interessensbekundung

Bitte senden Sie mir weitere Projektinformationen und die Anmeldeunterlagen.

  • Hidden
18,
oesterreich,
446
tastery-verkostungslokal-tastery-merkur

Foto Herr Schlick

Deutsche Handelskammer in Österreich
Ulrich Schlick
Tel. +43 1 545 1417-37
ulrich.schlick@dhk.at

alp Bayern
Claudia Gräber
Tel. 089 2182-2315
Claudia.Graeber@alp.bayern.de