Logo IGW

INTERNATIONALE GRÜNE WOCHE, BERLIN

20.-29. Januar 2023

BAYERISCHER GEMEINSCHAFTSSTAND

 

MESSEBESCHREIBUNG

Nach zweijähriger Unterbrechung soll die Internationale Grüne Woche im kommenden Jahr wieder wie gewohnt, also ohne Corona-Auflagen stattfinden. Das Bayerische Staatsministerium hat daher mit den Planungen für die Umsetzung der Bayernhalle begonnen.

Die Internationale Grüne Woche in Berlin (IGW) ist die weltweit größte Verbrauchermesse für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Seit 2012 präsentiert sich das Land Bayern in einer eigenen Bayernhalle mit 2.350 m².

Bei diesem Gemeinschaftsauftritt schaffen wir Präsentationsmöglichkeiten für folgende Gruppierungen aus allen Regionen Bayerns:

  • Dach-/Regionalverbände und Kommunen zum Thema „Urlaub auf dem Bauernhof“
  • Dachverbände und Firmen der bayerischen Agrar- und Ernährungswirtschaft

 

Beteiligungskosten

Die Kosten für die Standfläche betragen 280 €/m² zzgl. MwSt (für Kopf- und Eckstände wird voraussichtlich ein Zuschlag in Höhe von 10 % berechnet). Darin enthalten sind die Standfläche, der Standbau sowie eine Stand-Grundausstattung (Teppich, Beleuchtung, 3 kW-Stromanschluss). Individuelle Sonderausstattung wird gesondert in Rechnung gestellt.

 

Nach der zweijährigen, pandemiebedingten Pause rechnen wir mit einem gesteigerten Interesse von Seiten der Aussteller. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Verständnis, falls wir nicht alle Flächenwünsche erfüllen können.