Slowenien

Handelsaktion bei Spar, SVN

3. Quartal 2021

Projektbeschreibung

Durchführung von „Bayerischen Wochen“ bei ausgewählten Handelsketten in Ländern Osteuropas. Die Maßnahmen werden bei den jeweils frequenzstärksten POS durchgeführt.

Preisaktionen für die einzelnen Produkte werden direkt zwischen dem Hersteller bzw. Importeur und der Handelskette vereinbart. In den Märkten werden Tasting-Stationen mit Promotern platziert (soweit aufgrund der Covid-19 Situation möglich); weitere Werbung erfolgt über die Verteilung von Flyern in den Märkten und über lokale Verteilstationen, Social-Media, Radio Spots und Markt-Radio am POS.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine bereits bestehende Listung bei der Handelskette.

Diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Marktposition der gelisteten Hersteller beim Handelspartner nachhaltig zu festigen und das Interesse der Endverbraucher für bayerische Erzeugnisse zu steigern.

 

Kosten

Die Kosten der Maßnahme trägt die alp. Für bayerische Unternehmen fallen die Kosten der Preisabschläge und für Samplings an.

 

Mindestbeteiligung

6 bayerische Unternehmen

 

  • Bitte senden Sie mir weitere Projektinformationen und die Anmeldeunterlagen:
146,
slowenien,
9265
handelsaktion-bei-spar

Hans-Jürgen Bauer
Euro-Coop Kft.
Hans-Jürgen Bauer
Tel. +36 1 2008963
euro-coop@euro-coop.org

Gundula Dietrich

alp Bayern
Gundula Dietrich
Tel. 089 2182-2359
Gundula.Dietrich@alp.bayern.de