Logo Consumenta

CONSUMENTA, NÜRNBERG

30. Oktober bis 7. November 2021 (Teilnahme abgesagt)

BAYERISCHER GEMEINSCHAFTSSTAND

Messebeteiligung abgesagt!

 

MESSEBESCHREIBUNG

Die Consumenta in Nürnberg ist Nordbayerns größte Verbrauchermesse. In neun Messehallen wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm rund um die Themen Bauen, Wohnen, Haushalt, Mode und regionalen Genuss geboten.

Die alp Bayern plant auf der Consumenta eine Gemeinschaftsbeteiligung für bayerische Hersteller.

 

DURCHFÜHRUNG DER MESSEBETEILIGUNG

Mit der Durchführung der bayerischen Beteiligung, dem Standbau des bayerischen Gemeinschaftsstandes und der Rechnungsstellung wird die Firma Kreative Verkaufsförderung – Messebauagentur GmbH Eichinger, Aying, als Vertragsagentur der alp Bayern beauftragt.

 

FÖRDERUNG

Die Messeteilnahme erfolgt gemäß der Verordnung (EU) Nr. 702/2014 bzw. Verordnung (EU) Nr. 651/2014.

Die alp Bayern fördert in erheblichem Umfang die bayerische Gemeinschaftsbeteiligung (Standfläche, Standbau, Ausstattung der Aussteller) und übernimmt zusätzlich die Kosten für die gemeinschaftliche Organisation und Gestaltung der Gemeinschaftsstände.

Die Aussteller erhalten eine Förderung in Form von reduzierten Stand-Beteiligungskosten, wenn sie

  1. gem. Anhang I der VO (EU) als kleine und mittlere Unternehmen (KMU) der Agrar- und Ernährungswirtschaft definiert sind,
  2. sich nicht in Schwierigkeiten befinden und
  3. nicht einer Rückforderungsanordnung aufgrund eines früheren Beschlusses der Kommission zur Feststellung der Unzulässigkeit einer Beihilfe und ihrer Unvereinbarkeit mit dem Binnenmarkt nachgekommen sind. Die alp Bayern fördert in erheblichem Umfang die bayerische Gemeinschaftsbeteiligung, in dem sie u. a. die Kosten für den gemeinsamen Informations- und Servicebereich sowie die gemeinschaftliche Organisation und Gestaltung der Gemeinschaftsstände übernimmt.

 

BETEILIGUNGSKOSTEN

Die von Ihnen zu bezahlenden, geförderten Beteiligungskosten belaufen sich für eine bezugsfertige Standeinheit von 12 m² mit Grundausstattung (Teppich, Beleuchtung, Stromanschluss, Tisch mit Stühlen, Infocounter) auf 2.160,00 €, dies entspricht 180,00 € pro m². Es können Flächen ab 9 m² angemeldet werden, eine Förderung ist für Standflächen bis max. 18 m² möglich.

Die Vollkosten betragen 320,00 € pro m². Diese fallen für Standflächen über 18m² an. Der Zuschlag für Eckstände beträgt 250,00 €.

Technische Einrichtungen, die über die Grundausstattung hinausgehen, Stromanschlüsse (über 3 KW-Leistungen) und Wasseranschlüsse müssen von den Ausstellern selbst übernommen werden. Hierzu erhalten Sie von der Messebauagentur eine Bestellliste.

Alle Kosten verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Sie müssen vor Messebeginn beglichen werden.

 

MINDESTBETEILIGUNG

Die Messebeteiligung wird bei einer verbindlichen Anmeldung von 7 bayerischen Unternehmen durchgeführt.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Anmeldeberechtigt sind Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft mit Sitz und Produktion bzw. Veredelung in Bayern, die Bio-Lebensmittel herstellen. Reine Vertriebsfirmen sind nicht anmeldeberechtigt.
Darüber hinaus gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen der alp Bayern und die Teilnahmebedingungen des Veranstalters.

 

SONSTIGE HINWEISE

Zur Risikominimierung in der Corona-Situation gilt Folgendes:

Im Falle einer Absage der Messe durch den Veranstalter oder Absage der bayerischen Gemeinschaftsbeteiligung durch die alp Bayern nach dem o.g. Termin übernimmt die alp Bayern laut Teilnahmebedingungen des Veranstalters anfallende Stornokosten.

Bei Durchführung der Messe und Absage durch den Austeller gelten die in den Teilnahmebedingungen der alp Bayern genannten Rücktrittsregelungen.

Bitte beachten Sie auch den Hygieneguide des Veranstalters für Ihre Messebeteiligung.

 

 

alp Bayern
Claudia Gräber
Tel. 089 2182-2315
Claudia.Graeber@alp.bayern.de

Kreative Verkaufsförderung
Eichinger GmbH
Tel. 08095 871310
E-Mail: info@kvf-eichinger.de

 

alp Bayern
Simone Fischer
Tel. 089 2182-2418
Simone.Fischer@alp.bayern.de